Alten- und Krankennachmittag in der Pfarre Schruns

Am Sonntag, 15. April 2018, um 15.00 Uhr, konnte Pfarrer Hans Tinkhauser im „Sternasaal“ in Schruns nur eine sehr kleine Gruppe „Schrunser“ zum Alten- und Krankennachmittag begrüßen.

Im Zuge des Gottesdienstes, welcher von Johannes Pfefferkorn auf dem Keyboard umrahmt wurde,   spendete Pfarrer Hans die Krankensalbung.

Im Anschluss an den Gottesdienst genossen die Gäste die Bewirtung des PGR mit Kuchen, Kaffee, Gerstensuppen, Würstchen, Bier und Wein.

Ich darf mich als geschäftsführender Vorsitzender des PGR recht herzlich bei Andrea HAAG für ihre Spende, bei Roswitha MARENT für die Dekoration des Saales, bei Johannes PFEFFERKORN für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes, bei den Mitgliedern des PGR – Adelheid Bohly, Ellen DAJENG, Elisabeth FISCHER, Ingrid Klehenz und Sabine VONIER und bei Günter MÜNDLE für die Mithilfe bei der Aus- und Durchführung des Nachmittages bedanken.

Einen ganz besonderen Dank gilt noch den Kuchenspenderinnen und den Gästen, welche sich sehr großzügig zeigten.

Klaus Kühlechner, Geschäft. Vorsitzender des PGR St. Jodok