Gemeinde Tschagguns

Danke für jeden Beitrag

Wir danken allen, die in unserer politischen Gemeinde  zu mehr Gemeinschaft beitragen. Jeder freundliche Gruß, jede helfende Tat, jede gute Idee und vieles mehr, Jung und Alt, jede und jeder kann einen Beitrag leisten, damit unsere Gemeinde mehr zu einer Gemeinschaft wird.

Zum Wappen

In einem gespaltenen Schild, vorne in Blau eine silberne Kirche mit schwarzem Dach und Turmhelm, hinten in Silber und Rot geteilt, oben ein gekreuztes schwarzes Schlüsselpaar, unten ein goldenes Schaufelrad.

Die Verleihung des Wappens durch die Vorarlberger Landesregierung erfolgte am 13. Dezember 1965.

Die Kirche das Wahrzeichen von Tschagguns, erinnert an den alten Namen und die Bedeutung des Ortes als Wallfahrtsstätte. Das Schaufelrad symbolisiert die Wasserkraft, die einst von zahlreichen Korn- und Sägemühlen, heute von vier Elektrizitätswerken ausgenutzt wird. Die Schlüssel bekunden die Zugehörigkeit zum Montafon (Landessiegel seit dem frühen 15. Jahrhundert).