Pfarrgemeinderäte



Was ist ein PGR?

pfarrgemeinderatDer Pfarrgemeinderat (PGR) ist der Pastoralrat der Pfarre. Der PGR wird als ein eigenverantwortliches Gremium gesehen, dessen Mitglieder aus ihrem Glauben heraus initiativ werden, um in der Pfarre all das zu fördern oder zu initiieren, wodurch Menschen den Weg zu Christus und zum Glauben finden. Sie deuten die Zeichen der Zeit mit dem Anliegen, die Kraft des Evangeliums zur Entfaltung kommen zu lassen und als Kirche bei den Menschen zu sein.

Der PGR verbindet gemäß der rechtlichen Verfassung der Kirche zwei Funktionen, wie sie im Zweiten Vatikanischen Konzil grundgelegt wurden. Er berät den Pfarrer in den spezifischen Aufgaben, die ihm als Leiter zukommen. Als ein Gremium der Mitverantwortung ist er bei wichtigen Fragen der Pastoral und des Lebens der Pfarre in die Entscheidungsfindung einzubeziehen. Beschlüsse des PGR zu wichtigen pastoralen Fragen sind nur im Einvernehmen mit dem zuständigen Pfarrer im PGR möglich. Zugleich ist der PGR das Organ im Sinne des Dekrets über das Apostolat der Laien. In dieser Funktion wird er auf das Ziel kirchlichen Wirkens in der Welt von heute eigenverantwortlich tätig und fällt auch Entscheidungen in allen Bereichen, die dem Apostolat aller Gläubigen zugeordnet sind.

Pastorale Aufgaben

  • Beratung, Entwicklung und Erstellung eines Pastoralkonzepts gemeinsam mit dem Pfarrer zur Gesamtplanung und Zielsetzung betreffend die Verkündigung der Heilsbotschaft Jesu Christi, die Vorbereitung und Feier der Liturgie und der Sakramente sowie das diakonisch-caritative Engagement vor Ort.
  • Gewinnung, Begleitung und Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements in der Pfarre, Schaffung von Möglichkeiten der Partizipation durch pastorale Projekte und Einladung zur Beteiligung über die Pfarrmitglieder hinaus, insbesondere für Menschen anderer Herkunft und Sprache.
  • Kontakte und Zusammenarbeit mit nichtkirchlichen Gruppen, Einrichtungen und Initiativen, Förderung von Ökumene und interreligiösem Dialog.
  • Sorge um die pastoral genutzten Räumlichkeiten gemeinsam mit dem Vermögensverwaltungsrat.
  • Gestaltung der Zusammenarbeit mit anderen Pfarren im Entwicklungsraum und Planung gemeinsamer pastoraler Schritte.

Pfarrgemeinderat Gantschier

  1. Pfr. Hans Tinkhauser, Pfarrmoderator
  2. Elfriede Bader
  3. Monika De Pretis
  4. Herma Huber
  5. Traudl Kasper
  6. Peter Mathies
  7. Patrik Raudaschl
  8. Christine Schuler
  9. Michael Segato, Stellvertretender Vorsitzender
  10. Anna Stecher
  11. Hans Tinkhauser
  12. Elmar Tschugmell
  13. Sandra Weithaler

 

Pfarrgemeinderat Schruns

  1. Pfr. Hans Tinkhauser, Pfarrmoderator
  2. Monika Assmann
  3. Adelheid Bohly
  4. Ellen Dajeng
  5. Elisabeth Fischer
  6. Kathrin Fritz
  7. Ingrid Klehenz
  8. Klaus Kühlechner, Stellvertretender Vorsitzender
  9. Roswitha Marent
  10. Isolde Mündle
  11. Hannes Pfefferkorn
  12. Monika Wiederin
  13. Barbara Wittwer

Pfarrgemeinderat Silbertal

  1. Pfr. Georg Nigsch
  2. Heinrike Bargehr
  3. Brunhilde Bitschnau
  4. Maria-Luise Brugger
  5. Monika Dönz-Breuß
  6. Ursula Erhard, Stellvertretende Vorsitzende
  7. Christel Erhard
  8. Edith Ganahl
  9. Lothar Vallaster
  10. Johanna Zudrell

Links